Führungen

stadtführungen
Was die Mindener früher getrunken haben und heute noch trinken, ein kulturgeschichtliches Denkmal der besonderen Art  - „Alter Friedhof“ und Botanischer Garten, der Mindener Bahnhof als Endpunkt der Köln-Mindener Eisenbahnlinie, das alles sind nur einige Eindrücke, die Mindens Stadtführer während der verschiedenen Themenführungen wieder mit Leben füllen.
Öffentliche Stadtführungen zum historischen Minden finden von April bis Oktober samstags um 15:00 Uhr statt.
Für Gruppen oder Einzelpersonen sind alle Führungen zu Wunschterminen je nach Verfügbarkeit buchbar.



Minden mal detaillierter kennenlernen?

Ob von außerhalb kommend oder vor Ort lebend... unsere detaillierten Themenführungen richten sich an all diejenigen, die ausführlichere Informationen wünschen.
segwayfuehrungen

Lust auf eine Stadterkundung anderer Art?

Anstatt zu Fuß oder mit dem Fahrrad können Sie Minden und die nähere Umgebung vergnüglich und mühelos per Segway „erfahren“. Die geführte Tour verläuft durch die Stadt, vorbei an zahlreichen Bauwerken wie dem prachtvollen Dom, dem Rathaus, es geht durch enge Gassen, auf preußischen Spuren hinaus in die Felder und Weserwiesen, zum Wasserstraßenkreuz und wieder zurück.

wasserstrassenkreuz

Wo Weser und Kanal sich kreuzen!


Das zwischen 1911 und 1915 fertig gestellte Wasserstraßenkreuz – hier führt der Mittellandkanal über die Weser – ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region. Es befindet sich im Norden der Stadt etwa 2,5 km vom Zentrum entfernt. Die „Mindener Fahrgastschiffahrt“ bietet unterschiedliche Kreuzfahrten an, bei denen das Wasserstraßenkreuz, die Schachtschleuse, Pumpwerk, Kanalbrücke und Südabstieg erklärt und gezeigt werden, zum Teil auch inklusive einer beeindruckenden Schachtschleusung.
hexenverfolgung

Einblicke in ein dunkles Kapitel der Geschichte...

Die Hexenverfolgung in Minden ist ein spannendes Thema! Melden Sie sich zu unserer Themenführung an und erfahren Sie mehr!
UrgesteinfuerungenMit der Reihe "Mindener Urgesteine berichten" möchte die Minden Marketing GmbH Stadtführungen der besonderen Art bieten, bei denen Mindener Insider einen tiefen Einblick in die bewegte jüngere Geschichte der historischen Stadt geben. Dabei stehen die "kleinen" Geschichten und Erfahrungen im Vordergrund, die deutlich machen wie Minden eigentlich "tickt".

minden erkunden

Mindens Stadtgeschichte vom Bus aus erleben!

Stadtrundfahrt durch Minden mit anschließender Dombesichtigung. Bei dieser Rundfahrt werden Ihnen Mindens Sehenswürdigkeiten wie die Neustadt am Bahnhof, das Wasserstraßenkreuz, das Preußen-Museum sowie historische Gebäude und Plätze vorgestellt. Der Besuch des Doms bildet den Abschluss
der informativen Bustour.

fuehrungen pw

Führungen am Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Oberhalb der Porta Westfalica – dem „Tor Westfalens“ – gelegen, sieht man den Kaiser schon von Weitem thronen. Das imposante Bauwerk misst rund 88 Meter und von ihm aus bietet sich ein guter Blick auf die umliegenden Orte sowie auf das Norddeutsche Tiefland. Für Wanderer, die das Wiehengebirge erkunden wollen, ist hier der ideale Ausgangspunkt. Wer mehr zur Geschichte des Denkmals erfahren möchte, hat hier die Gelegenheit:



Minden mal auf eigene Faust kennenlernen?

Aber na klar! Wir zeigen Ihnen die Minden Beacon Mile und interessante Routen, die Sie zu der Zeit machen können, wenn es Ihnen am besten passt.

responsiveMenu