Digitales Minden

Die Minden Marketing GmbH (MMG) arbeitet an der Vernetzung des realen und virtuellen Stadtraumes. Mit Unterstützung von WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, J.C.C. Bruns Betriebs GmbH und des Verfügungsfonds setzt die Minden Marketing GmbH (MMG) das Konzept „Digitales Minden" um. Jetzt sind weitere Projektbausteine auf den Weg gebracht worden. Die Erstellung weiterer QR-Codes für das Mindener Stadtpflaster, der Ausbau des kostenfreien WLAN-Netzes und eine neue Minden-App sind nur einige der Schritte auf Mindens Weg in die digitale Zukunft.
  • Die Minden Marketing GmbH (MMG) arbeitet an der Vernetzung des realen und virtuellen Stadtraumes. Hier das Konzept im Überblick.
  • Als erste Stadt in Deutschland konnte Minden mit QR-Codes im Stadtpflaster und auf touristischen Informationsstelen den realen Stadtraum mit dem virtuellen Minden verknüpfen.
  • Per PC oder mit dem Smartphone kommt man über die responsive website ins virtuelle Minden und kann die vielfältigen Angebote von Tourismus, Events und Historie kennenlernen.
  • In Minden finden Sie Einkaufsvielfalt und hohe Aufenthaltsqualität. Die Minden Marketing GmbH verknüpft in einem Shopping-Portal die Angebote aus Handel und Gastronomie mit dem Minden-Erlebnis aus Kultur, Events, Historie und mehr.
  • Die Minden Marketing GmbH bietet in Zusammenarbeit mit den Kulturschaffenden eine Terminübersicht für Minden.
  • Die Minden-App ist die zentrale Schnittstelle zum Shopping-Portal und der Minden Beacon Mile und soll zur zentralen mobilen Kommunikationsplattform für Minden ausgebaut werden.
  • Webcams am Marktplatz und auf Kanzlers Weide zeigen, was gerade so in Minden los ist.
  • "Liken", verfolgen und kommentieren Sie Minden im "social web".
  • Minden in Film und Foto

  • Minden besitzt interessante Quartiere, die ihr ganz besonderes Profil und Charme haben. Hier und über QR-Codes vor Ort kann man diese entdecken.
  • Im Minden-WLAN können alle Nutzer kostenfrei und ohne Registrierung die "digitalen" Angebote Mindens erkunden - einfach einschalten, APP laden und lossurfen.
  • Als Minden-Schaufenster soll der Online-Marktplatz Angebote und Aktionen des Einzelhandels und der Gastronomie mit den Erlebnisangeboten der Stadt verknüpfen.
  • Als Test hat die MMG die Minden Beacon Mile eingerichtet. Erstmals in Deutschland soll man hier Angebote aus Handel, Gastronomie und Kultur vor Ort in der City per Smartphone erleben können. Auch die Altstadtroute mit den Sehenswürdigkeiten kann man hier auf eigene Faust per smartphone erkunden.
  • Über das Konzept "Digitales Minden" der Minden Marketing GmbH wurde bereits vielfach berichtet. Hier einige Auszüge.

responsiveMenu