Gehört. Erzählt!


"Gehört . Erzählt!" in Minden

Unter dem Motto „Mathilde traut sich in Minden – Trau Dich in Minden!“ feierte Minden 2018 ein ganz besonderes historisches Ereignis!


(©Teutoburger Wald Tourismus / M. Schoberer)

Die Mindener Fürstenhochzeit zwischen Heinrich dem Löwen und Mathilde von England jährte sich in diesem Jahr zum 850. Mal. Im Rahmen der Mindener Zeitinseln sind wir mit der Inszenierung der Fürstenhochzeit Teil des EFRE-Projekts "Storytelling – Wertschöpfung durch Kultur" des Teutoburger Wald Tourismus. Die Mindener Fürstenhochzeit ist eine von insgesamt 22 „stories“, die unter dem Motto „Gehört. Erählt! Geschichten aus dem Teutoburger Wald.“ präsentiert werden.

In Minden standen dabei besonders Ehepaare und solche die es werden wollen im Fokus. Auch das Thema „Frauen in der Geschichte“ fand besondere Beachtung.



(Dieses Video ist im Rahmen des Projektes „Storytelling – Wertschöpfung durch Kultur“ (Projektträger: OWL GmbH/Teutoburger Wald Tourismus) entstanden. Das Projekt wurde gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und das Land Nordrhein-Westfalen).

Kissing-Point zur Fürstenhochzeit

(©Teutoburger Wald Tourismus / M. Schoberer)

Foto-Point mit Grotemeyer-Bild

(©Teutoburger Wald Tourismus / M. Schoberer)

Die weiteren Geschichten aus dem Teutoburger Wald zu "Gehört. Erzählt." gibt es hier!

responsiveMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok