• Digitales Minden

Mindener Beacon Mile

Die Beacon Mile im digitalen Minden

Was in den USA bereits großflächig genutzt wird und Ikea, Media Markt und McDonalds zur Zeit in Deutschland in Dutzenden ihrer Läden testen, hat Minden bereits Mitte 2016 als erste Stadt in Deutschland eingerichtet: Beacons. Rund 50 der kleinen Sender sind seit 2016 in der Mindener Fußgängerzone, in Geschäften und Museen installiert worden. Beacons veranlassen die Smartphones im Umkreis von bis zu 70 Metern dazu, Push-Nachrichten aus dem Internet zu laden. Durch die Beacon-Infrastruktur können Touristen in Minden die Altstadtroute mit den einzigartigen historischen Sehenswürdigkeiten per Podcast auf eigene Faust mit dem Smartphone erkunden. Auch für den Einzelhandel und die Gastronomie haben die Beacons großes Potential. Denn mit Push Nachrichten können Kunden gewonnen und in die Läden geholt werden. Auch für die Kundenbindung sind diese wertvoll, indem z.B. Stammkunden bei Betreten des Ladens mit Gutscheinen, Rabatten oder Treuepunkten belohnt werden. Die Beacon Mile bietet mit der Funktion "Gute Botschaft" aber auch Angebote zu Entschleunigung und Einkehr im hektischen Alltag.

Als "Location Based Service" eröffnet diese standortbezogene Technologie ganz neue Wege der Kundenansprache vor Ort. Mit der Minden Beacon Mile bietet die Weserstadt als erste Stadt in Deutschland eine funktionsfähige Infrastruktur für den mobilen Einsatz der neuen Beacon-Technologie.
 
Vorraussetzung ist das „BAM!“: Bluetooth an, APP öffnen und Minden erleben!
Bild Digitales Minden Konzept Beacons

Die detaillierten Standorte und Modellpartner der Minden Beacon Mile im Überblick:

Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden

Phone: 0571 8290659
Fax: 0571 8290663
info@mindenmarketing.de 

Öffnungszeiten der Tourist Information

Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr


© by Minden Marketing GmbH • powered by Joomla! CMS & Yootheme