Minden hat königlich genossen

nachlesegm titel800


nachlesegm bild3Die 15. Mindener Gourmetmeile bot am vergangenen Wochenende Anlass zu drei Tagen ausgiebigem Schlemmen unter dem Motto „Minden royale – königlich genießen". Zehntausende Besucher kamen auch von weit her nach Minden und waren vom neuen Aufbau auf dem Simeonsplatz begeistert.

Aber nicht nur den vielen Gästen hat die Gourmetmeile gut gefallen, auch Ihre Majestät die Queen war am Freitag „very amused“ vom königlichen Speise- und Getränkeangebot der Mindener Gourmetmeile.
Dafür gehe ein besonders großes Kompliment und herzliches Dankeschön an alle Standbetreiber aus Gastronomie und Hotellerie, an Melitta sowie an die Förderer Bauerngut und Barre, so Dr. Jörg-Friedrich Sander Geschäftsführer der Minden Marketing GmbH. „Ein ganz besonderer Dank geht aber vor allem auch an die Hauptsponsoren EDEKA und WEZ, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.“

nachlesegm bild2Alle Mitwirkenden hätten das Motto „Minden royale" überzeugend umgesetzt und den Besuchern mit königlichen Angeboten, Service und Ambiente eine tolle Gourmetmeile 2015 geboten.
Dank der Fachjury mit Rainer Kunoth, Klaus-Dieter Meya und Christian Schatka ist wieder das beste Gericht der Gourmetmeile 2015 ermittelt worden. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an Busche‘s Koch- & Genusswerkstatt. Den Publikumspreis für den besten Stand konnte der Schlemmerservice entgegennehmen.

„Nach der Veranstaltung geht es jetzt darum, die Gourmetmeile auch unter wirtschaftlichen Aspekten auszuwerten und dann zu gegebener Zeit gemeinsam mit allen Partnern eine Standortentscheidung für die Zukunft zu treffen“, so Dr. Jörg-Friedrich Sander.

responsiveMenu Englisch

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok