SaitenZeiten - Eine Celloreise durch die Jahrhunderte in drei Mindener Kirchen

Die Cellistin Rebekka Wittig-Vogelsmeier, der Organist Dr. Ulf Wellner und die Violinistin Sinn Yang nehmen Sie am Sonntag, 15. Juni mit auf eine musikalische Zeitreise vom 18. Jh. bis in die Neuzeit. In drei Mindener Innenstadtkirchen erleben Sie die Vielseitigkeit des Cellos. Interpretiert werden u.a. Musikstücke von J. S. Bach, Zoltan Kodaly, Astor Piazolla und Benjamin Britten.

14:00 Uhr St. Martinikirche - Das Cello und geistliche Musik vor 1800
15:30 Uhr Dom zu Minden - Das romantische Cello
17:00 Uhr St. Marienkirche - Das Cello im 20. Jahrhundert

responsiveMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok