Der Preußenzug zur Kaiserzeit um 1900

alt1871 bis 1918 – Schaffung des ersten Deutschen Kaiserreiches, Gründerzeit (1871-90) und wilhelminische Zeit (1890-1918). Der endgültige Aufbruch Deutschlands in die Moderne mit vielen Widersprüchen. Rasanter technologischer, industrieller und wirtschaftlicher Aufschwung ging einher mit Proletarisierung, der Entstehung ganzer Arbeiterviertel und -städte und starken sozialen Spannungen. Parlamentarismus und den ersten Gehversuchen auf dem Parkett der Demokratie stand ein autoritäres und undemokratisches Feudalgebilde gegenüber. Das Militär hatte noch einen übermächtigen Stellenwert in der Gesellschaft.
altDoch stellen wir uns einen Sonntag im Jahr 1913 vor. An der im letzten Jahr für die Mindener Kreisbahn angeschafften Dampflokomotive werden erste Reparaturen vorgenommen und die Gäste können sich bei Führungen den festlich geschmückten Bahnhof Oberstadt anschauen.
Es finden sich zahlreiche Gäste und viel „gewöhnliches Volk“ ein und viele freuen sich auf einen Sonntagsausflug mit der Dampflok.
Wir laden Sie ein „Zeitzeuge“ zu sein. Reisen Sie mit dem einzigen preußischen Dampfzug Deutschlands in das Jahr 1913. Akteure aus der Living History stellen Alltagssituationen nach, wie sie vor 100 Jahren sicher häufig vorkamen.
altUnter den zahlreichen Fahrgästen des Zuges befindet sich auch der stadtbekannte Inspektor F.,  der nach einem entlaufenen Hochstapler sucht, und der die Fahrgäste am Bahnhof und im Zug einer intensiven Befragung unterzieht. Die aufregende Situation birgt mancherlei Anlässe für Missverständnisse...

 

responsiveMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok