Programm: Diesen Sommer Minden erleben!


programm sommer erlebenMinden Nachdem in den letzten Monaten das kulturelle und gesellschaftliche Leben auch in Minden gänzlich zum Erliegen kam und fast alle Veranstaltungen und touristischen Angebote abgesagt werden mussten, bringt Minden nun ein „kleines Sommerprogramm“ für Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt auf den Weg.

Dazu Bürgermeister Michael Jäcke: „In enger Abstimmung zwischen Stadt Minden und Minden Marketing GmbH wurde jetzt kurzfristig ein Sommerprogramm aufgelegt, das touristische, kulturelle und Freizeitangebote bündelt und das nach den schweren Krisenmonaten Kultur, Einzelhandel, Gastronomie, Tourismus und das Miteinander in unserer Stadt fördern soll“.

Präsentiert wird das Programm von den Gesellschaftern der Minden Marketing GmbH (MMG). „Nach den Krisenmonaten ist es uns wichtig, dass jetzt wieder, soweit es von den Rahmenbedingungen her vertretbar ist, kulturelles und gesellschaftliches Leben in unsere Stadt kommt und damit erste Schritte in Richtung Normalität gemacht werden“, erläutert Axel Börner, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Minden Marketing GmbH. Deshalb unterstützten die Gesellschafter gern dieses ambitionierte Programm für Minden.

Touristische Pluspunkte
So hat die Minden Marketing GmbH unter dem Motto „Diesen Sommer Minden erleben“ ein Programm mit vielen touristischen Pluspunkten aufgelegt. Von Erlebnisführungen durch das historische Minden, Freizeittipps in der Weserstadt bis hin zu Touren zum Erwandern, Erradeln und Erleben des Mindener Lands reicht das breite touristische Angebot. Ein Angebotsmix aus „Kultur erleben“ und „Natur genießen“ soll besonders in diesem Jahr für Minden werben und zum einen Gäste von außerhalb ansprechen, zum anderen aber auch Bürgerinnen und Bürgern Anregungen dazu geben, die Heimat wieder neu zu entdecken.

Kultur im Hof
Gemeinsam mit der Licht-Ereignis-Manufaktur und mit Unterstützung der Stadt Minden hat die Minden Marketing GmbH kurzfristig ein Kulturprogramm im Innenhof der neuen Regierung auf die Beine gestellt, das heimische wie auch überregional bekannte Künstlerinnen und Künstler mitgestalten. In das Format integriert ist auch die beliebte Veranstaltungsreihe „Martini um 12“. „Da Veranstaltungen im öffentlichen Raum noch nicht durchführbar sind, haben wir die Kultur in den Innenhof der Neuen Regierung verlegt, in Minden auch als BZA bekannt“, erläutert Dr. Jörg-Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing GmbH. Für alle Veranstaltungen sei allerdings aus Gründen der Nachvollziehbarkeit eine Eintrittskarte und die Einhaltung der Hygiene-, Infektionsschutz- und Sicherheitsregelungen zwingend erforderlich. Hierzu seien umfassende Konzepte entwickelt und mit den zuständigen Behörden und Ämtern auf Basis der derzeitigen Bewertungen abgestimmt worden.

Gesund und fit in Minden an der Weser!
Gemeinsam haben Volkshochschule Minden/Bad Oeynhausen (VHS) und MMG ein umfassendes Fitnessprogramm in den Weserwiesen aufgelegt. Über einen Monat lang gibt es dort von montags bis freitags Laufkurse, Yoga, Qi Gong, Fitness Power Walking, Tai Chi, Aerobic, Nordic Walking sowie Fitness, Boxing und Body Workout. Der Kursplan und weitere Infos sind unter www.minden-erleben.de abrufbar. Und als besonderes Urlaubsgeschenk bietet Minden für alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste der Stadt diese Kurse kostenlos an! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Powerbanks 20“ für Minden
Auch die Bildende Kunst soll in Minden in diesem Sommer ab September erlebbar werden. Denn die Künstlerin Britta Thie wird an mehreren Orten in der Innenstadt unter dem Motto „Powerbanks 20“ ihre Skulpturen aufstellen. Die gebürtige Mindenerin konnte bereits durch viel beachtete Ausstellungen, u.a. in den Hamburger Deichtorhallen und Medienprojekte in Kooperation mit ARTE und ZDF sowie auf Filmfestivals von sich reden machen.

Mindener Sommerprogramm breit verteilt
Mit Unterstützung des Verlags- und Druckhauses JCC Bruns wird das Sommerprogramm in hoher Auflage auch in Printform erscheinen und über das Mindener Tageblatt und anderen Medien im weiteren Umland verteilt.

Weitere Informationen bei der
Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden
Telefon: (05 71) 829 06 59
Fax: (05 71) 829 06 63
E-Mail: info@mindenmarketing.de
online unter www.minden-erleben.de
unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben, in unserer Facebook-Gruppe und in der Minden-APP.

responsiveMenu