Rückblick: Gourmetmeile 2018

 


Das beste Gericht der Mindener Gourmetmeile 2018
1. Platz: Spinatknödel - Parmesanspäne, zerlassener Butter und Salat (Schlemmerservice und der großen Klus)
2. Platz: Weiße Schokoladen Malheur, Sanddornsorbet, Pistazienschaum und Thai Basilikum (Essence Catering)
3. Platz: Marinierter Lammlachs von irischen Weidelamm mit deftigem Grillgemüse und frischem Brot sowie Kräuterbutter (Bauerngut) und Tranchen vom Ochsenrücken auf Niedertemperatur gegart auf Pomme Aligot (Kartoffel-Käse-Püree) mit Bordelais Schalotten (Victoria Hotel)

Den schönsten Stand der Mindener Gourmetmeile 2018
1. Platz:
Eurovision Meat Contest by Bauerngut
2. Platz: Island- Feeling an der EDEKA Center Cocktailbar
3. Platz: Sissi und der Kaiser - Der Schlemmerservice & Große Klus


Hier geht's zum Rückblick in Bildern!

Hier finden Sie eine 360°-Ansicht von der Gourmetmeile

Fussballbedingt kann man sich Sonntag nach der Siegerehrung noch bis ca. 16:30 Uhr auf dem Simeonsplatz mit kulinarischen Angeboten verwöhnen lassen. Und dann sind wir gespannt, wie der neue Weltmeister heißen wird.


Vom 13. bis 15. Juli veranstaltet die Minden Marketing GmbH (MMG) die Mindener Gourmet-meile in diesem Jahr wieder auf dem Simeonsplatz. Präsentiert wird das kulinarische Fest von der EDEKA Minden-Hannover. Als weitere Partner unterstützen WEZ, die Privatbrauerei Barre und Bauerngut das Großevent.

Nach dem Vorjahresmotto „Es war einmal in Amerika“ kann die diesjährige Gourmetmeile eigentlich nur ein Thema haben: „Europa“. „EuroVision Minden – Grenzenlos genießen bei der Gourmetmeile“ soll dabei allerdings nicht nur ein kulinarisches Potpourri durch die breite Genussvielfalt der Länder und Regionen des alten Kontinents sein, sondern die Gäste in Minden auch an das Erreichte und die Vision eines geeinten Europas erinnern.

An 14 Ständen laden die gastronomischen Betriebe aus dem Mindener Land und die Partner der Lebensmittelbranche unter der Regie der MMG zu kulinarischen Gaumenfreuden aus ganz Eu-ropa und einem besonderen Programmangebot ein. Nicht nur kulinarisch, sondern auch dekora-tiv greifen die Mindener Leistungsträger in diesem Jahr das Motto auf und schaffen europäi-sches Ambiente auf dem Simeonsplatz. Mit kulinarischen Angeboten dabei sind in diesem Jahr Victoria Hotel, Dalmatien Restaurant, Hotel Schäferhof, Essence Catering, Mindener Feinkosthaus, Balkes Morhoff, Schlemmerservice, Grosse Klus, Schäfer’s, EDEKA, WEZ, Melitta und Bauerngut.



Schlemmen von Irland bis Süditalien
Das Victoria Hotel bietet am „Porto Neapel in Italien“ „Saltimbocca vom Seeteufel auf Spaghetti Napoletane“ und auch die „Calamari mit Sauce Rouille“ und die „Zitronenthymian-Ravioli“ von Essence Catering versprechen echtes „Côte d’Azur“-Feeling. Irisches Bierfleisch in Guinness geschmort kann am Stand von Balkes Morhoff genossen werden und das Mindener Feinkosthaus kredenzt delikate Variation europäischer Käse- und Schinkenspezialitäten für die Gäste. Als alpenländischer Nachtisch stehen zudem „Österreichische Mohnnudeln“, „soufflierter Kaiserschmarrn“ und „Sachertorte“ zur Auswahl. Und auch in Europa darf der Burger nicht fehlen: So gibt es bei Schlemmerservice und Grosse Klus unter dem Motto „Sissi und der Kaiser“ den „Alpenburger“ mit Röstzwiebeln, Speck und lila Erdäpfelchips.

„Eurovision Meat Contest“ by Bauerngut
Bei Bauerngut werden 2018 die größten Hits des Eurovision Song Contests in gewohnter Spitzenqualität serviert. So erwartet die Grillfreunde neben French Racks vom Porco Ibérico Schwein mit Oliven Focaccia mit dem Namen „¡Qué bueno, qué bueno!“ auch ein Hüftsteak vom französischen Charoluxe Rind. Zudem gibt es die beliebten marinierten Lammlachse „Hold me Now“ und die Eurovision Grillplatte.

Biererlebnis unter dem Gourmetschirm
Nicht nur zu Gegrilltem passt das zünftige Bierangebot aus dem Hause Barre. Auch in diesem Jahr wird der Gerstensaft optisch wirksam in verschiedenen Mixvarianten präsentiert. Und pas-send zur internationalen Gourmetmeile ist auch das Louis Barre Imperial im Ausschank.

Island-Feeling
An der Cocktailbar des EDEKA Centers Minden kann man in diesem Jahr die Frische Islands entdecken. Im Land der heißen Quellen und eiskalten Landschaften können sich die Gäste mit ausgewählten erfrischenden Cocktail-Klassikern wie "Long ISLAND Icetea", "Mojito" und "Caipi-rinha" verwöhnen lassen.

„Eurovision Wine Contest“
„WEZ – 12 Points“ – Am Kultstand der Gourmetmeile wird in diesem Jahr zum Eurovision Wine Contest eingeladen. Der Förderpartner WEZ präsentiert eine Auswahl an europäischen Spitzenweinen und die Gäste können „live“ für ihren persönlichen Liebling abstimmen. Ganz wie beim großen Vorbild.

Kaffeecocktails mit europäischem Flair
Die etwas andere Art Kaffee zu genießen, verspricht Melitta in der eigenen Lounge. Ob einen „Prater“, einen „Colosseo“ oder einen „Palazzo Ducale“ – hier kann man die besten Kaffeecocktails oder eine der klassischen Kaffeespezialitäten am Kaffee-Mobil genießen.

Grenzenloser Musikgenuß mit Acoustic Fun Orchestra und Beatles Revival Band
Am Freitagabend lädt Minden zur einer fulminanten musikalischen Europareise mit dem Acoustic Fun Orchestra (AFO) ein. Das AFO ist seit Jahren zwischen kleinen und großen Bühnen auf diesem Kontinent unterwegs. Ob auf der Kieler Woche, bei einem Weinfest in der Provence, bei einer Beatles Convention in Finnland oder erst zuletzt beim Nationalfeiertag in Luxemburg – bei der Gourmetmeile in Minden bringt das Acoustic Fun Orchestra Europa zum Klingen.

Für Samstag ist es der Minden Marketing GmbH mit Unterstützung der Sparda Bank Stiftung gelungen, die Beatles Revival Band nach Minden zu holen. Trotz Brexit repräsentieren sie (noch) das gute alte Europa musikalisch. Von „Please, Please Me“ über „Sgt. Pepper“ bis hin zu „Let It Be“ gibt es einen Streifzug durch die gesamte Schaffensperiode des genialen Quartetts aus Liverpool. Die Kultband ist seit über 40 Jahren erfolgreich und „fast“ so berühmt wie das Original.


Das Motto „Europa“ durchzieht das gesamte Programm des Schlemmerwochenendes. So nimmt der Akkordeonspieler Dominik Ortner mit seiner Straßenmusik am Samstag und Sonntag die Gäste mit auf eine Reise durch die Länder Europas. Am Freitagnachmittag bringt Matthieu Pallas mit seinen französischen Chansons ein Stück Frankreich nach Minden und die Alphornbläser entführen in die europäische Bergwelt. Spanische Leidenschaft in Musik und Tanz glüht auf beim Flamenco am Samstagabend. Und auch die Gruppen „White Coffee“, „Green Cabbage Jazz Combo“, „Sensitive“ und die „Ernst-Johann-Original Jazz Band“ bei der sonntäglichen Morgenmatinee setzen „europäische Akzente“.



Ballonfahrten und „Feuerdrache“

Ein besonderes Highlight bietet der von der Sparkasse Minden-Lübbecke ermöglichte Kranbal-lon. Aus schwindelnder Höhe kann man den imposanten Meilenaufbau von oben betrachten und das bunte Treiben der Gourmetmeile beobachten. Zudem erwartet die jüngeren Besucher mit der Riesenrutsche „Feuerdrache“ der größte aufblasbare Drache Europas.


Grillpartys, Brunch-Buffets und iPad zu gewinnen
Auch 2018 heißt es wieder: „Wer hat den besten Gourmetstand?“ Dabei spielt das Publikum die Hauptrolle, denn die Gäste entscheiden wieder über den besten Stand auf der Gourmetmeile. Al-len, die ihre Stimme abgeben, winken auch in diesem Jahr im Rahmen einer Tombola attraktive Preise, die von den Mitwirkenden gespendet wurden. Die Teilnahme lohnt sich, denn unter den Gewinnen befinden sich ganze Grillpartys, Einkaufs- und Buffetgutscheine sowie iPad und Melitta Kaffeemaschine. Zum Ausklang des kulinarischen Festes werden am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr die Gewinner des Wettbewerbs um den besten Stand und um das beste Gericht bekannt geben und die Gewinner der Publikumspreise gezogen.

Gastronomische Impulse durch Fachjury
Erneut wird auch der Sonderpreis für das „Beste Gourmetgericht“ ausgelobt. Nach den guten Er-fahrungen im Vorjahr wird 2018 eine Fachjury anhand eines Kriterienkataloges das beste Gericht küren. Die Jury ist mit den „Genußexperten“ Gina Duesmann, Klaus-Dieter Meya und Rainer Kunoth hochkarätig besetzt. Ausschlaggebend sind Erscheinungsbild, Geschmack, Kreativität und Qualität der Zubereitung sowie das Preis-/Leistungsverhältnis.



Öffnungszeiten
Am Freitag lädt die Gourmetmeile ab 12 Uhr zum Schlemmen ein. Samstag und Sonntag öffnet sie schon um 11 Uhr. Abhängig vom Verlauf der Fußball Weltmeisterschaft wird das Ende der Gourmetmeile am Sonntag kurzfristig festgelegt. Infos hier und über facebook „minden-erleben“.

Mit feinsten Speisen, einem hochkarätigen Musikprogramm, toller Atmosphäre und vielen Überraschungen möchten die Mindener Gastronomie, der Hauptsponsor EDEKA, WEZ, die Privat-brauerei Barre, Bauerngut und Melitta sowie die Minden Marketing GmbH gemeinsam 2018 erneut unter Beweis stellen, dass gemäß dem Motto „min + din" europäische Gastfreundschaft in Minden großgeschrieben wird.




Infos hierzu sowie den Gourmetflyer mit Speisekarte und das Programm finden Sie hier und bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Tel. (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, Mail: info@mindenmarketing.de

responsiveMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok