Saisonstart in den Mindener Frühling


Pünktlich zu Ostern startet Minden in die touristische Saison mit vielen Angeboten für Minden und seine Gäste. Der Startschuss fällt am 30. März 2018, wenn die Schiffe der Mindener Fahrgastschiffahrt wieder auf Kanal und Weser unterwegs sind. Weiter geht es am 31. März mit der ersten historischen Stadtführung in diesem Jahr. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr an der historischen Rathauslaube. Bis Ende Oktober laden die Mindener Gästeführer Interessierte jeden Samstag um 15 Uhr zu einer Reise in die Stadtgeschichte ein. Zusätzlich werden wieder die beliebten Klassiker der Themenführungen die gesamte Saison über angeboten. Auch die beliebten Touren zur „Stadtentwicklung Neustadt und Bahnhofsviertel“, die Fahrradtour „Wie die Weser ihren Lauf veränderte“ sowie „Alter Friedhof und Botanischer Garten“ sind im Angebot und auch die beliebten Urgesteinführungen werden 2018 fortgeführt.

Am 27.04.2018 wird „Urgestein“ Dietmar Lehman ab 19 Uhr die Gäste durch die Innenstadt zum Thema „Mindener Kunstgeschichte- und -geschichten“ führen.

Die umfassenden Neuerungen im Areal der Weserschleuse waren der Anlass dafür, die Führung am Wasserstraßenkreuz neu zu gestalten und um neue Aspekte moderner Binnenschifffahrt zu ergänzen.

Ein besonderer Höhepunkt findet am 16./17. Juni in Minden statt. Dann wird „850 Jahre Fürstenhochzeit in Minden“ vor dem Dom gefeiert und das im Rahmen der Mindener Zeitinseln. Die Mindener Innenstadt wird an diesem Wochenende wieder zur großen historischen Bühne, denn zum Jubiläum sind Inszenierungen, Mitmachaktionen und eine Hochzeitsfeier vor dem Dom in Minden (und nicht in Braunschweig) geplant.

Die Schiffmühle Minden feiert am 8. Juni ihr 20- jähriges Jubiläum und wird an diesem Tag die Besucher mit verschiedenen Aktionen locken. Einen Monat später, am 8. Juli 2018, wird nach mehrjähriger Bauzeit das Wahrzeichen der Region das Kaiser-Wilhelm-Denkmal „neu eröffnet“. Das Informationszentrum am Denkmal und die neue Gastronomie werden dann für die Besucher zum ersten Mal zugänglich sein.

Als weiteren Baustein im Digitalen Minden veröffentlicht die Minden Marketing GmbH (MMG) zum Frühlingsstart einen virtuellen Stadtrundgang durch die Mindener Innenstadt. Unter 360.minden-erleben.de kann man schon von zuhause aus einen Vorgeschmack auf die historische Stadt bekommen. Nicht nur die historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch die Museen und Kultureinrichtungen sowie Geschäfte und Plätze sind dadurch bereits von zuhause aus virtuell erlebbar.

In wenigen Wochen veröffentlicht die Minden Marketing GmbH wieder den Veranstaltungskalender für die Monate Mai bis Dezember. Hier gibt es den Überblick über alle Veranstaltungen, wie z.B. Gourmetmeile, Kultursommerbühne und Reenactormesse. Auch die Veranstaltungsreihe „Martini um 12“ wird vorgestellt, die dieses Jahr aufgrund von Baumaßnahmen am Poos auf Höhe des Weserspuckers stattfindet.

Weitere Informationen zur Stadtführung bekommen Sie bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

responsiveMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok