Pressemitteilung zur 10. Internationalen Reenactormesse

Historisch einkaufen und Spektakel bei der 10. Internationalen Reenactor-Messe!

Minden Nach zwei Jahren Zwangspause veranstaltet die Minden Marketing GmbH auf vielfachen Wunsch wieder die Internationale Reenactor-Messe vom 01. – 03. Oktober in Minden auf Kanzlers Weide. Und das nicht nur ein Wochenende lang, sondern aufgrund des Feiertages für drei Tage. Es ist die 10. Auflage dieses in Deutschland einmaligen internationalen Formates, das schon in der Vergangenheit weit über hundert internationale Händler aus 17 Nationen und tausende von Besuchern aus ganz Deutschland und auch aus den europäischen Nachbarländern nach Minden zog.

„Wir freuen sehr, dass wir dank der Unterstützung der Gesellschafter unserer Minden Marketing GmbH (MMG) in diesem Jahr die offensichtlich von vielen vermisste  Reenactor-Messe nunmehr zum 10. Male in Minden durchführen können“, erläutert MMG-Geschäftsführer Dr. Jörg-Friedrich Sander: „Dank der Kooperationen mit unserem französischen Partner „L´Association pour l´Histoire Vivante“ können wir hier an der Weser ein historisches Waren- und Kulturangebot präsentieren, dass so in Deutschland einmalig ist und ganz viel französisches und internationales Flair an die Weser bringt“.

Und so bieten rund 120 Händler und Handwerker aus ganz Europa historische Waren von der Antike bis in die Zeit des deutschen Kaiserreichs an. Und ein historisches Kulturprogramm mit Musik, Akrobatik, Theater und historischen Darstellungen versprechen ein erlebnisreiches Wochenende in Minden.

Einmaliges historisches Warenangebot in Deutschland

Die Warenvielfalt der internationalen Händler kennt auch diesmal keine Grenzen. Historische Kleidung, Musikinstrumente, Schmuck und Zierrat bis hin zu Pfeil und Bogen lassen nicht nur die Herzen historischer Darsteller höherschlagen. Hinzu kommen Trinkhörner, Felle, Kochgeschirr und Hüte und auch Köcher, Armbrüste und Bolzen, Schwerter und Säbel aller Art sind in großer Vielfalt zu bewundern. Passend dazu gibt es natürlich auch entsprechende Rüstungen, Schilde und Helme. Aber auch Stoffe, Brillen und historische Inneneinrichtungsgegenstände bieten ein breites Angebot für Freunde von schönen Dingen. Auch historische Spielsachen für Kinder bereichern das in Deutschland einmalige Warenangebot.

Historisches Spektakel mit Deutschlandpremieren

Besonders auch das bunt gemischte historische Programm mit internationalen Darsteller- und Musikgruppen garantieren einen besonderen Tag für die ganze Familie.

Einige Gruppen treten dabei in Minden bei der Reenactor-Messe das erste Mal überhaupt in Deutschland auf. Ein Wikingerlager mit einem Wikingerboot und Ritterkämpfe sind ebenso im Programm wie historische Musik, u.a.  von der französischen Gruppe „Celestiaes“. Neu mit dabei ist u.a. auch ein mittelalterlicher Segelmast zum Klettern und eine 500 m“ große Spiele-Arena mit Riesenspielen.

Ein echter Hingucker ist die Römercohorte Opladen, die mit ihrem historischen Scorpio-Geschütz und ihrer bis ins Detail originalgetreuen Ausstattung einzigartig in Europa ist.

Riesen, edle Pferde, Falken, ein Drache und ein Minischwein

Zum Staunen animieren die Riesenfiguren der französischen Gruppe „Bric à Brac“, die den Besucher dazu einladen, die Kraft des Waldgottes Omoloùnkà durch seine Augen zu sehen. Wer es tierisch mag, der kann sich die Flugshows der Gruppe „Naturerlebnis Greifvögel“ ansehen oder die Tiere der historischen Farm streicheln. Außer Esel, Böcken und dem Gockel ist hierbei stets das legendäre „Minischwein“ Publikumsliebling.

Die Reitkunst des Knabstruppergestüts „Af Wendandi“ in der großen Messearena darf natürlich auch nicht fehlen. Ein großes Spektakel gibt es, wenn die Gruppe „CowProd“ mit ihren Pferden und Drachen die Arena in Staunen hüllt.

3 Tage Gaumenschmausmeile und Varieteabend am Samstag

Die Gaumenschmausmeile mit ihren historischen Ständen lädt dazu ein, an rustikalen Eichentischen ein breites Angebot an historischen Speisen und Getränken zu genießen.

Auch bei der 10. Reenactor-Messe  findet am Samstag ein Varieté-Abend statt. Am gemütlichen Feuer laden die internationalen Künstler zu einem stimmungsvollen Showprogramm  ein. Ein Höhepunkt ist die sinnliche Feuershow der Gruppe Vaporium aus dem französischen Verrieres.

Weitere Informationen gibt es hier

Die Reenactormesse kann am Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr und am Montag von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt für die Messe beträgt 7,00 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Zwei-Tages-Ticket (Erw. 11,00 €, Kinder 4,00 €) zu erwerben. Das Drei-Tages-Ticket ist für 14,00 € für Erwachsene und 5,00 € für Kinder erhältlich. Der Eintritt zum Varieté-Abend am Samstag ab 19 Uhr im Außenbereich des Geländes ist frei. Tickets gibt es ab sofort bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden,Tel.: (05 71) 829 06 59, E-Mail: info@mindenmarketing.de.

  • Erstellt am .
  • Home
  • Aktuelles
  • Pressemitteilung zur 10. Internationalen Reenactormesse

Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden

Phone: 0571 8290659
Fax: 0571 8290663
info@mindenmarketing.de 

Öffnungszeiten der Tourist Information

Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr


© by Minden Marketing GmbH • powered by Joomla! CMS & Yootheme