Rückblick: Mindener Kultur-Sommerbühne 2017




Fotos NENA
Fotos Klassik Open Air
Fotos Klaus Doldinger & Passport
Fotos Stefan Gwildis
Fotos Peter Pan


Minden
Für die diesjährige Mindener Kultur-Sommerbühne vom 30. August - 3. September hat die Minden Marketing GmbH ein abwechslungsreiches wie hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt.

„Oldschool“ mit NENA
Mit ihren Songs prägte sie eine ganze Generation. NENA ist keine Geschmacksfrage, NENA ist ein großes Stück deutsche Popkultur. Am Mittwoch, den 30. August ist sie dank der Unterstützung der Volksbank Mindener Land und der Schäferbarthold GmbH in Minden zu Gast. Ihr aktuelles Album heißt zwar „Oldschool“, aber hier ist nichts altbacken, sondern stets aktuell, präsent und verbindet Gewesenes mit dem Jetzt.

Im Duett mit der Fledermaus
Die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von Karl-Heinz Bloemeke wird beim diesjährigen Klassik Open Air gleich von zwei Solisten unterstützt. Die Sopranistin Jamila Raimbe-kova und der Bariton Filippo Bettoschi nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Europa, die mit „Der Fledermaus“ in Wien schließlich ihr Ende findet. Ermöglicht wird dieser Abend auch in diesem Jahr von WAGO und der Sparkasse Minden-Lübbecke.

Klaus Doldinger & Passport
Klaus Doldinger zählt mit seinen unzähligen Passport-Alben zu den erfolgreichsten Jazzmusikern des Landes, aber ist auch einer der bekanntesten Komponisten von Filmmusik und TV-Titelmelodien. Ob es die berühmte Tatort-Melodie ist oder die Soundtracks zu den Blockbuster-Kinofilmen Das Boot oder Die unendliche Geschichte, man kennt seine Musik – auch wenn man 2 sich dessen manchmal gar nicht bewusst ist. Am Freitag, den 1. September gastiert Klaus Doldinger dank der Unterstützung von PD Personaldienste mit seiner Band „Passport“ auf der Bühne vor dem Mindener Dom.

„Alles dreht sich“ – mit Stefan Gwildis
Der deutsche Soulman zeigt seit nunmehr 40 Jahren, welchen Wert Musik in seinem Leben hat: 11 Platten, 3 DVD’s, unzählige Konzerte und sogar Musicals später, ist er immer noch ganz bei sich. Die Mindener dürfen sich dank der Unterstützung der Unternehmensgruppe Melitta am Samstag, den 2. September auf sein neues Album „Alles dreht sich“ und einen entspannten Abend mit dem gewohnten Charme des Hamburgers freuen, verpackt in einem Jazz-Soul-Gewand nach bester Gwildis-Manier.

Das Nimmerland-Musical

Die Geschichte um den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte, ist bis heute nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Kinder wie Erwachsene fiebern mit, wenn Peter Pan und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten. Das Musical „Peter Pan“ wartet auf unsere kleinen und großen Zuschauer auf der Kultur-Sommerbühne am Sonntagnachmittag, dem 3. September 2017 um 14:30 Uhr auf dem Kleinen Domhof.

Tickets für alle Veranstaltungen der Mindener Kultur-Sommerbühne gibt es beim express Ticketservice, unter www.eventim.de und bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Min-den, Tel.: (05 71) 829 06 59, E-Mail: info@mindenmarketing.de.

responsiveMenu