Peter Pan, Capt’n Hook und Tinkerbell vor dem Dom


peterpanMinden Es ist die wohl bekannteste Geschichte um den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte. Das Musical „Peter Pan“ wartet auf kleine und große Zuschauer auf der Mindener Kultur-Sommerbühne am Sonntagnachmittag, dem 03. September 2017 um 14:30 Uhr auf dem Kleinen Domhof.

Eine Reise voller Abenteuer
Peter Pan ist die Geschichte über das Erwachsenwerden, Kind bleiben und Träume leben. Kinder wie Erwachsene fiebern seit Generationen mit, wenn Peter Pan und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten.

Das Theater Lichtermeer nimmt sein Publikum mit auf diese fantastische Reise nach Nimmerland. In einer abenteuerlichen, humorvollen Bearbeitung entfaltet das Bühnenstück seinen ganz eigenen Zauber. Vor stetig wandelbarem Bühnenbild spielt, tanzt und singt das sechsköpfige Musical-Ensemble, schlüpft dabei in über zwanzig unterschiedliche Rollen und lässt somit alle Helden und Schurken dieses Abenteuers lebendig werden.

Die Mindener dürfen sich auf eine magische Inszenierung, liebevoll angereichert mit Schattenspielen, Handpuppen, Bühnenzauber, Tanz und Gesang freuen. „Peter Pan“ ist ein Familienmusical für alle Kinder und Kind gebliebenen, die sich ihren Glauben an die Fantasie bewahrt haben.

Eintrittskarten für dieses besondere Familienerlebnis erhalten Sie ab sofort zum Einzelpreis von 10,00 € bzw. 14,00 € (jeweils zzgl. Gebühr) pro Ticket in der Tourist-Information der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, Tel.: (05 71) 829 06 59 und beim express Ticketservice, Obermarktstraße 28-30, Tel.: (05 71) 88 2 77 in Minden.

Weitere Informationen bekommen Sie bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63,
E-Mail: info@mindenmarketing.de, online unter www.minden-erleben.de, unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

responsiveMenu